+ Antworten
123
  1. HKP_ Abrechnung # 1
    zahnkiller

    Standard HKP_ Abrechnung

    Hallo

    stehe wieder mal am Schlauch, wie darf ich folgendes richtig machen?

    Und zwar haben wir ein folgenden Fall, da wir mit Seniorenstift (Altenheim gehobener Ausstattung) arbeiten geht es um eine Pat. von dort.

    Ihre Prothesen wurden von dem Pflegedienst verschlammt, dokumentations mäßig weiss keiner wann die Prothesen abhanden gekommen sind.

    Pat. ist dement!

    Ihre Betreuerin gleichzeitig auch Tochter möchte das wir ein neuen Zahnersatz machen, aber für die Kosten soll das Seniorenstift aufkommen.

    Nur da ist jetzt das Problem, denn die Tochter möchte das das Seniorenstift komplett für den ZE aufkommt (GOZ-RG.) nicht nur für den Eigenanteil d. h. es sollte nicht über KK Zuschuss abgerechnet werden, also sie möchte nicht das aufgrund von Seniorenstift´s verschulden, Ihre KK zu last getragen wird.

    Wie darf ich das abrechnen oder bzw. erst mal den HKP o. KV erstellen, rechtlich gesehen??

    Wenn ich das über Verlangensleistung machen sollte, wird das dann die Haftpflicht anerkennen, da auf Verlangen?

    Ich hoffe ich habe mich deutlich ausgedrückt, habt ihr mein Fall verstanden

    zahnkiller

  2.   Alt 
    Werbung
     

  3. HKP_ Abrechnung # 2
    Gast1825

    Standard

    Also nach meiner Meinung solltest Du dann versuchen über die tochter eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung des Seniorenstifts zu bekommen. Die Tochter sollte das erstmal abklären, könnte sonst sein, das Ihr auf den kosten sitzenbleibt. Inwieweit die Einrichtung nun dafür verantwortlich zu machen ist, ist sicherlich gerade bei einer Bewohnerin mit Demenz eventuell strittig.
    Schreib doch einen Kostenvoranschlag über GOZ und den schickst du an die Tochter und die soll das mit dem Heim klären. Falls sie möchte, das der ZE so schnell wie möglich angefertigt werden soll, muss sie halt in Vorkasse gehen.
    Denn das ganze ist dann ja eine Streitigkeit zwischen ihr/bzw. der Mutter und dem Seniorenheim. Da habt ihr nichts mit zu tun. Und wenn sie das alles nach GOZ wünscht - Ihr Problem.

  4. HKP_ Abrechnung # 3
    Zappi

    Standard

    Also ich würde auch erst gucken, dass die Tochter die Kostenübernahme mit dem Seniorenstift klärt.
    Vielleicht geht es dort über eine Haftpflicht.
    Vorher würde ich auf keinen Fall damit beginnen.
    Entweder Kostenübernahme unterschrieben vom Seniorenstift oder die Tochter muss in Vorkasse treten und sich das Geld später von ihnen erstatten lassen.
    Meiner Meinung nach dürfte das aber echt schwierig werden, aber Versuch macht klug.

  5. HKP_ Abrechnung # 4
    Verwaltungshexe

    Standard

    Hi Zahnkiller,

    ganz knifflige Angelegenheit. Wir hatten letztens genau den gleichen Fall.

    Die Krankenkasse tritt immer in Vorleistung und holt sich ihr Geld von der Haftpflicht des Seniorenheims zurück. Also darfst du einen Ganz normalen Kassenplan mit 800er Leistungen bei der Kasse einreichen und unter Bemerkungen schreibst du dann "durch Pflegedienst verloren gegangen" oder was immer du schreiben magst.

    So ist es auch bei Unfällen oder anderen Schadensfällen.

    Will die Tochter der Patientin Schadenersatz oder gar Schmerzensgeld haben, muss sie sich einen Anwalt nehmen.

  6. HKP_ Abrechnung # 5
    zahnkiller

    Standard

    Zitat Zitat von Verwaltungshexe Beitrag anzeigen
    Hi Zahnkiller,

    ganz knifflige Angelegenheit. Wir hatten letztens genau den gleichen Fall.

    Die Krankenkasse tritt immer in Vorleistung und holt sich ihr Geld von der Haftpflicht des Seniorenheims zurück. Also darfst du einen Ganz normalen Kassenplan mit 800er Leistungen bei der Kasse einreichen und unter Bemerkungen schreibst du dann "durch Pflegedienst verloren gegangen" oder was immer du schreiben magst.

    So ist es auch bei Unfällen oder anderen Schadensfällen.

    Will die Tochter der Patientin Schadenersatz oder gar Schmerzensgeld haben, muss sie sich einen Anwalt nehmen.
    hi verwaltungshexe,

    danke erst mal für eineige Tips, aber dennoch frage ich mich darf ich denn überhaupt das alles über GOZ abrechnen nur weil das eigentlich der Wunsch der Tochter von Pat. ist!?
    Verstehst du wie ich es meine, also die Tochter ist ja ziemlich sauer auf die Pfleger und da die das verschlunst haben hätte sie es gerne das die Kasse, wenn man das rechtens machen darf (nicht auf direktes Verlangen), kein Cent für aufkommen soll, denn es ist ja verschulden dritter Person allerdings alles ohne Dokumentation.
    Man weis nicht wer wo wann!!!

    lg zahnkiller

  7. HKP_ Abrechnung # 6
    Verwaltungshexe

    Standard

    Hi Zahnkiller,

    die KK holt sich das Geld schon wieder, genau wie bei Unfällen oder Schlägereien, beispielsweise

  8. HKP_ Abrechnung # 7
    zahnkiller

    Standard

    D.H ich darf es nicht über GOZ abrechnen?

  9. HKP_ Abrechnung # 8
    Verwaltungshexe

    Standard

    Ich habe einen ganz normalen Heil- und Kostenplan für die KK erstellt + 800

    Wie gesagt die KK tritt in Vorleistung und holt sich das Geld von der Haftpflicht des Schuldigen. ich hatte auch erst einen GOZ-Plan direkt an die Haftpflicht geschickt, weil ich auch der Ansicht war, dass diese Leistung nicht zu Lasten der Solidargemeinschaft abgerechnet werden kann. Die Haftpflichtversicherung hat mich dann aufgeklärt.

    Es ist ja auch so , sollte jemand einen Verkehrsunfall haben, wird der jenige sofort im KH behandelt , dann rechnet die KK auch mit der Versicherung des Unfallverursachers ab.

+ Antworten
123
Ähnliche Themen zu HKP_ Abrechnung
  1. KFO Abrechnung: Hallo zusammen, ich fange demnächst in einer...
    Von KerstinJ im Forum Praxisfit.de: Abrechnungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 21:19
  2. Abrechnung der 03 + Ä1 ?: Hallo, da wir schon ewig keinen Notdienst mehr...
    Von aldente im Forum Praxisfit.de: Abrechnungsecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 14:13
  3. ZE-Abrechnung: Hallo Ihr Lieben, habe mal eine...
    Von Alexandra aus HH im Forum Praxisfit.de: Abrechnungsecke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 17:52
  4. ZE-Abrechnung: Hey ihr Lieben! Wir hatten heute...
    Von Katy im Forum Zahnarzthelferin ZFA
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 00:52
  5. kfo Abrechnung: Hallo! Ich brauche ganz dringend etwas...
    Von kfopolly im Forum Praxisfit.de: Abrechnungsecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 18:29
Weitere Themen von zahnkiller
  1. Hallo stehe wieder mal am Schlauch, wie darf...
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 09:17
  2. Wie rechne ich folgendes ab und zwar wenn ein...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 20:24
  3. Hallo Was ist der Unterschied zwischen der...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 20:54
  4. Hi, habe viele Fragen! 1. Kann ich eine...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:04
  5. Hallo was kann ich für Prothese gängiger...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.10.2008, 13:12
Andere Themen im Forum Praxisfit.de: Abrechnungsecke
  1. hey, vielleicht habt ihr das thema schonmal...
    von ingaa
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 14:33
  2. Hi, da man ja die 100 nicht zusammen mit der 001...
    von pInK
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 19:41
  3. Hallo, kennt jemand von euch das...
    von simone nrw
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 08:38
  4. Hallo zusammen, isch werd noch...
    von Evil_Princess
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 18:26

Lesezeichen

Sie betrachten gerade HKP_ Abrechnung.